Willkommen im Schuljahr 2019/2020

„Lebe, lache gut!

Mache deine Sache gut!“

(Joachim Ringelnatz: An M.)

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in bewährter Tradition heiße ich Sie nach den Sommerferien herzlich im neuen Schuljahr willkommen und hoffe, dass Sie genug erfrischende Gelegenheiten hatten, um in den Sommerferien neue Kraft zu schöpfen.

Es liegt ein Jahr vor uns, das ein Unterrichten im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen bringen wird. So zumindest bezeichnet es die baden-württembergische Kultusministerin. Es heißt, es wird ein Stück Normalität zurückkehren, aber unter Einhalten der Hygienevorschriften. Fr. Augustyniak-Dürr setzt sich stark dafür ein, dass unter solchen erschwerten Bedingungen auch Religionsunterricht zum Regelbetrieb übergehen darf. Dies wurde ihr von Fr. Eisenmann zugesichert. Auch ich biete Ihnen an, Sie bei allen Fragen und Unsicherheiten nach Kräften zu unterstützen. Melden Sie sich einfach bei mir.

 

Auch und eben gerade in solchen unsicheren Zeiten, die von uns viel Flexibilität und Kraft verlangen, kann ich mich nur Joachim Ringelnatz anschließen, der in seinem Zweizeiler eine kurze Anleitung zur Bewältigung des Lebens gibt:

„Lebe, lache gut!

Mache deine Sache gut!“   

 (Joachim Ringelnatz: An M.)

Eine ganze Reihe von Fortbildungen soll Ihnen zur Anregung und Unterstützung für Ihre Arbeit werden. In der Anlage finden Sie Hinweise auf Regionaltagungen, zentrale Tagungen in den Akademien, für Schulpastoralfortbildungen usw.

 

Die regionale Fortbildung findet statt: am Montag, 19. Mai 2021 im kath. Gemeindezentrum Christ König des Friedens, Kirchfeldstr. 23, Kirchentellinsfurt statt. Anmeldung erfolgt über das RP Tübingen.

Als Unterstützung zur Einführung der neuen Bildungspläne für 3-jähriges BG werden vom ZSL verpflichtende zentrale digitale Fortbildungen angeboten. Über ein Termin für Ihre Schule werden Sie über Ihre Schulleitungen rechtzeitig informiert.

Besonders aufmerksam möchte ich Sie machen auf unsere neue digitale Plattfort, die einem Austausch von (nicht nur) Unterrichtsmaterialen für RU an beruflichen Schulen dienen soll. Sie finden sie unter www.rpi-drs.de/downloads.deund können diese nach einer Registrierung nutzen.

 

Personalblätter

Bitte senden Sie das Personalblatt (auch wenn Sie in diesem Schuljahr nicht im Religionsunterricht eingesetzt sind!) unterschrieben bis 09.10. 2020 an das Schuldekanatamt zurück.

Für die Angestellten im kirchlichen Dienst liegen die Anträge auf Reisekostenerstattung bei. Bitte schicken Sie diese direkt an das Bischöfliche Ordinariat Rottenburg, Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGASt).

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich wünsche Ihnen alles Gute und Gottes Segen für das neue Schuljahr!

Herzliche Grüße aus Tübingen

Dr. Katerina Murillo Soberanis,

Schuldekanin für Berufliche Schulen