Angebot der Schuldekanatämter

Online-Seminare gestalten (Grundlagen)

Online-Seminare sind Veranstaltungen, die mit Hilfe einer Software über das Internet veranstaltet werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten von zu Hause oder vom Büro aus mit. Diese Form des E-Learnings wird deshalb immer beliebter und lässt sich für viele Weiterbildungen einsetzen.
In der Fortbildung wird gezeigt, was bei der Planung und Durchführung von Online-Seminaren beachtet werden sollte. Besondere Hinweise gibt es zum Umgang mit der Technik, Didaktik und zum Thema Zielgruppe. Zusätzlich werden Tools und didaktische Hilfen vorgestellt. Ergänzt wird dies durch eine kleine praktische Übung (Gruppenarbeit, Online-Quiz). Es wird zusätzlich zum Laptop ein Smartphone benötigt.

Termin:              Donnerstag, 26. November 2020, 14:00 - 15:30 Uhr
                            Technik-Check ist eine Viertelstunde vor Beginn!
Referentin:      Andrea Hettler, Referentin für E-Learning
Anmeldung:    Bis 19. November 2020 per E-Mail an das Kath. Schuldekanatamt Spaichingen: sdaghrs.spa@drs.de

 

Online-Seminar
Wie kann das gehen? Unterrichten an der Gemeinschaftsschule


Wir setzen uns mit den besonderen Herausforderungen des Religionsunterrichts an einer Gemeinschaftsschule auseinander, tauschen uns über Erfahrungen aus, lernen Differenzierungsmöglichkeiten sowie methodische Ideen kennen und erproben ein Themenfeld hinsichtlich des minimal Nötigen und des maximal Möglichen.
Das Seminar orientiert sich insbesondere an den Fragen und Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Termin:               Dienstag, 9. Februar 2021, 15:30 - 17:00 Uhr
Leitung:              Klemens Dieterle, Angelika Hittinger, Gabriele Klingberg, kath. Schuldekan/-in
Zielgruppe:       Gymnasiale Lehrkräfte an GMS und Interessierte
Anmeldung:      Bis 2. Februar 2021 per E-Mail an das Kath. Schuldekanatamt Rottweil: sdaghrs.rw@drs.de